News

  • Partnerschaft mit Hyundai Hydrogen Mobility

    10.02.2020

    Ab sofort sind wir offizieller nationaler Partner von Hyundai Hydrogen Mobility AG für Service- und Reparatur-Dienstleistungen der neuen Hyundai Brennstoffzellen Lkw «Xcient».

    Technische Trainings in Korea
    Ein erster Brennstoffzellen Xcient wird bereits Mitte Februar in der Schweiz erwartet. Dieser wird durch uns betreut und für den Aufbau des Wasserstoff-Kreislaufs eingesetzt. Unterstützung erhalten wir von Ingenieuren der Hyundai Motor Company aus Korea. Ausgewählte Fachkräfte von uns befinden sich aktuell in Korea, wo sie technische Trainings absolvieren und im Umgang mit dem Fuel Cell Xcient geschult werden.

    Aufbau des Wasserstoff-Kreislaufs
    Bis 2025 werden die Kunden von Hyundai Hydrogen Mobility insgesamt 1‘600 Brennstoffzellen Xcient in Betrieb nehmen. Ein grosser Teil hiervon wird über die Mitglieder des Fördervereins H2 Mobilität Schweiz eingesetzt. Der 2018 gegründete Förderverein setzt sich aus namhaften Tankstellenbetreibern, Transport- und Logistikunternehmen zusammen, die sich für den Aufbau der Wasserstoffmobilität in der Schweiz und insbesondere für den raschen Ausbau der Tankstelleninfrastruktur engagieren. Parallel wird Hyundai Hydrogen Mobility seine Marktpräsenz auch auf weitere europäische Länder ausdehnen.

    Die Wasserstoffversorgung in der Schweiz übernimmt das eigens hierfür gegründete Unternehmen HydroSpider – ein Gemeinschaftsunternehmen von Alpiq, H2 Energy und Linde.

  • Neues Miet-Angebot sowie Abo für Nutzfahrzeuge

    10.02.2020

    Die Auto AG Rental hat ihr Angebot im Bereich Vermietung neu gebündelt. Neu werden Nutzfahrzeuge für die Kurz- und Langzeitmiete angeboten: Unkompliziert und an fünf Standorten in der Schweiz – tage-, wochen- oder monatsweise mieten oder zum kalkulierbaren Fixpreis im Abo buchen!

    Die Neuausrichtung der Auto AG Rental mit Hauptsitz in Gossau bringt viele Vorteile für die Kunden. Ein breites Angebot an Nutzfahrzeugen wie Personentransporter, Lieferwagen mit oder ohne Hebebühne sowie Kipper bieten für jedes Bedürfnis die passende Transportlösung. Ausserdem können die Synergien mit der Schwesterfirma Auto AG Truck genutzt werden. Saisonale Spitzenzeiten können zu problematischen Lücken im Fuhrpark führen. Mit der Option Fahrzeugmiete haben Kunden die Möglichkeit, diese Engpässe zu einem kalkulierbaren Fixpreis zu überbrücken.

    Unser Abo-Modell – eine Innovation auf dem Nutzfahrzeug-Markt
    Mit dem neuen Abo-Modell bietet die Auto AG Rental eine attraktive Alternative zum Leasing. Dank der Mindestlaufzeit von lediglich sechs Monaten ist der Kunde flexibel. Nebst dem Abo-Fixpreis fallen nur noch die Treibstoff-Kosten an – Reparaturen, Verschleiss, Wartung, Versicherung, Steuern und Reifen sind im Abo inbegriffen.

    Eigene Werkstätten
    Auto AG Rental konzentriert sich ausschliesslich auf die Vermietung von Nutzfahrzeugen. Mit diesem engen Fokus auf das Kerngeschäft können maximale Dienstleistungen erbracht und eine hohe Verfügbarkeit der Fahrzeuge ermöglicht werden. An den fünf Standorten Gossau, Staad, Müllheim, Weiningen und Rothenburg stehen eigene Werkstätten und spezialisiertes Personal zur Verfügung. So können Kunden effizient und professionell bedient werden. Sandro Mellini, Leiter Auto AG Rental: «Wir finden für jedes Transportbedürfnis die passende Miet- oder Abo-Lösung. Das Angebot wird nun laufend ausgebaut.»

    » mehr erfahren

  • Erfolgreicher Fondueplausch in Schönbühl und Uetendorf

    07.02.2020

    Am 31. Januar und 7. Februar 2020 haben die traditionellen Fondueplausch-Anlässe in unseren Betrieben in Schönbühl und Uetendorf stattgefunden. Bei gemütlicher Atmosphäre in der Werkstatt haben wir mit unseren Kunden und Mitarbeitenden den geschmolzenen Käse genossen. Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen.

  • Wir begrüssen neue Mitarbeitende am Welcome Day

    12.11.2019

    Am vergangenen Donnerstag fand der traditionelle «Welcome Day» für neue Mitarbeitende statt. Am Hauptsitz in Rothenburg durften wir knapp 20 neue Mitarbeitende aus der ganzen Auto AG Group begrüssen. Der Welcome Day findet zweimal für alle Geschäftsbereiche statt. Neben der Einführung in unsere Prozesse und in die verschiedenen Geschäftsbereiche sowie einer Führung auf dem Areal in Rothenburg kam auch der persönliche Austausch nicht zu kurz.

    Wir wünschen allen Mitarbeitenden einen erfolgreichen Start und schnelles Einleben bei uns.

  • Zehn elektrische Nutzfahrzeuge vom Typ Maxus EV80 für die Post

    28.10.2019

    Die Auto AG Truck präsentierte neulich als erster Händler in der Schweiz den Elektro-Transporter EV80 aus China. Nun durfte die Auto AG Truck 10 dieser nagelneuen 3.5t Nutzfahrzeuge vom Typ MAXUS EV80 der Post übergeben: Für die Post ein weiterer Meilenstein im Rahmen ihrer «Roadmap E-Mobilität 2022».

    Die Fahrzeugübergabe fand kürzlich an den Standorten Weiningen ZH und Schönbühl BE statt. Urs Ritter, Geschäftsführer der Auto AG Truck, verspricht sich viel vom Nutzenpotenzial des neuen E-Transporters aus China: «Wir sind überzeugt, dass der elektrische Antrieb die Lösung in der Citylogistik für die nächsten Jahre sein wird. Das ist auch der Grund, weshalb wir uns aktiv für die Einführung des Maxus EV80 eingesetzt haben und nun mit dem Leuchtturmprojekt mit der Post ein starkes Zeichen setzen dürfen.»

    Für die Post hat diese Beschaffung grosse Bedeutung im Rahmen der Strategie, die Elektromobilität zu forcieren. Thomas J. Ernst, zuständig für Nationale Transporte und Beschaffung: «Die Post als staatsnahes Unternehmen ist bestrebt, ihre soziale Verantwortung wahrzunehmen, dazu gehört auch eine umweltverträgliche Zustellung von Briefen und Paketen. Für die zuverlässige Paketzustellung besteht Bedarf an serienmässig hergestellten Elektrolieferwagen, welche im anforderungsreichen Postalltag bestehen können. Die 10 Maxus EV80 von Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC) aus China werden in der Paketzustellung der Distributionsbasen Zürich-Oerlikon, Hinwil, Basel und Givisiez eingesetzt.»

    Ein E-Nutzfahrzeug mit vielen Vorteilen
    Der MAXUS EV80 ist ein elektrisches Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von bis zu 192 km und einer Nutzlast von fast 950 kg. Thomas J. Ernst: «Der Elektroantrieb ist ideal für die Stop-and-Go’s auf der Paketzustellung. Die Reichweiten aufgrund der Batteriekapazitäten sind ausreichend.»

    Auch im Handling und bei den Verbrauchswerten zeigen sich beim MAXUS EV80 markante Mehrwerte, so etwa die vollständige Schnell-Ladung innerhalb von zwei Stunden. Durch die raffinierte Temperaturregulierung wird die Lebensdauer der Batterie maximiert und sie kann mehrmals nacheinander aufgeladen werden. Bei neuen Technologien stellt sich immer auch die Frage nach den Garantieleistungen. Urs Ritter: «Für unsere Kunden ist dies ein ganz wichtiger Aspekt. Für den MAXUS EV80 werden überdurchschnittliche Garantieleistungen gewährt, nämlich 5 Jahre Herstellergarantie oder 100.000 km und sogar 8 Jahre auf die Lithium-Ionen-Batterie.»

    Spezifische After Sales Services
    Die Auto AG Truck setzt auf zukunfts- und umweltgerechte Mobilitätslösungen. Urs Ritter sieht darin eine Chance für umfassende Serviceleistungen im Bereich der E-Nutzfahrzeuge: «Die Auto AG Truck wird an allen acht Standorten zum Sales- und Aftersales-Stützpunkt für den MAXUS EV80.»

    Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne
    Marc Ziegler
    CEO Auto AG Group
    041 289 33 00
    marc.ziegler@autoag.ch

  • Elektro-Nutzfahrzeug Maxus EV80 jetzt bei Auto AG Truck

    01.10.2019

    Die Auto AG Truck präsentiert als erster Händler in der Schweiz den Elektro-Transporter EV80 aus China. Das 3.5t Fahrzeug ist ab sofort an allen acht Standorten der Auto AG Truck bestellbar. MAXUS gehört zum SAIC-Konzern, Chinas grösstem Automobilhersteller. Der Markteintritt von MAXUS in der Schweiz ist ein bedeutender Schritt, da Elektro-Transportern ein grosses Potenzial zugesprochen wird.

    Die aktuelle Klimadebatte offenbart ein breites Meinungsspektrum, von Ignoranz bis zu Hysterie. Klar ist, dass der technologische Fortschritt zur Reduktion des CO2-Ausstosses zwingend genutzt werden muss. Für leichte Nutzfahrzeuge gibt es nun ab sofort eine umweltschonende Lösung: ein 100% elektrischer Antrieb mit gutem Preis-/Leistungs-verhältnis.

    Der MAXUS als Wegbereiter mit 0% Emission
    Die Elektromobilität hält jetzt auch im Bereich der Nutzfahrzeuge Einzug. Urs Ritter, Geschäftsführer der Auto AG Truck ist überzeugt von der Innovation: «Mit dem MAXUS EV80 lancieren wir das erste 100% elektrische leichte Nutzfahrzeug, das in Gross-Serie hergestellt wird und auch als Chassis-Kabine-Variante verfügbar ist.»

    Ein E-Nutzfahrzeug mit vielen Vorteilen
    Der MAXUS EV80 ist ein elektrisches Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von bis zu 192 km und einer Nutzlast von fast 950 kg. Er bietet drei Vordersitze und ist mit verschiedenen Aufbauten bestellbar. Auch im Handling und bei Verbrauchswerten zeigen sich markante Mehrwerte, so etwa die vollständige Schnell-Ladung innerhalb von zwei Stunden. Durch die raffinierte Temperaturregulierung wird die Lebensdauer der Batterie maximiert und sie kann mehrmals nacheinander aufgeladen werden. Bei neuen Technologien stellt sich immer auch die Frage nach den Garantieleistungen. Urs Ritter: «Für unsere Kunden ist dies ein ganz wichtiger Aspekt. Für den MAXUS EV80 werden überdurchschnittliche Garantieleistungen gewährt, nämlich 5 Jahre Herstellergarantie oder 100.000 km und sogar 8 Jahre auf die Lithium-Ionen-Batterie.» Der EV80 ist ab CHF 62‘500.- erhältlich.

    Spezifische After Sales Services
    Die Auto AG Truck setzt auf zukunfts- und umweltgerechte Mobilitätslösungen. Für diesen Prozess werden auch die Wartungs- und Serviceangebote laufend angepasst. Urs Ritter sieht darin eine Chance für umfassende Kundenbindungsaktivitäten: «Wir werden an allen Standorten nicht nur Probefahrten und Besichtigungen der E-Nutzfahrzeuge anbieten, sondern auch unsere Wartungs-, Service- und Schulungsangebote weiterentwickeln.»

    Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne:
    Marc Ziegler
    CEO Auto AG Group
    041 289 33 00
    marc.ziegler@autoag.ch

  • Erfolgreiche Launch-Events des neuen Iveco Daily

    27.09.2019

    Der neue Daily von IVECO ist nicht nur ein neues Modell, sondern eine neue Generation. Was seit Jahrzehnten gleichgeblieben ist: Das bewährte Fahrgestell, die Robustheit und Zuverlässigkeit dieses leichten 3.5 t Nutzfahrzeugs. Zur Lancierung wurden an sieben Standorten Kunden und Interessenten eingeladen – entweder zum feinen Brunch, zum gemütlichen Grillplausch oder zu einem reichhaltigen Apéro.

    Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung und nahmen sich Zeit für eine Probefahrt oder für ein Gespräch mit Kollegen. Unser Verkaufsleiter Hansueli Dorer zeigte sich begeistert: «Wir haben in den Diskussionen gespürt, dass der neue Daily sehr gut ankommt. Herausstechend ist die grundlegend neu konzipierte Sicherheitstechnologie, die einem gehobenen Mittelklasse-PKW in nichts nachsteht. Der Fahrkomfort ist hervorragend und somit sind auch längere Distanzen kein Problem für die Berufs- und Gelegenheitschauffeure. Davon konnten sich Gäste auf Probefahrten gleich selber überzeugen.»

    Intelligente Technologie
    Die Digitalisierung zeigt sich in den massiv verbesserten Assistenzsystemen, die den New Daily zu einem sehr sicheren, flexiblen und äusserst komfortablen Alltags-Transporter machen. Hansueli Dorer schwärmt zudem für das Automatikgetriebe: «Obwohl wir die automatische Schaltung beim Daily schon drei Jahre kennen, ist es doch bemerkenswert, wie sich beim neuen Modell das Fahrgefühl, die Verbrauchs- und Verschleisswerte nochmals massiv verbessert haben. In der aktuellen Klimadebatte scheint es mir besonders wichtig, den Verbrauch wo immer möglich zu reduzieren.» Die Auto AG Truck hat sich über viele Jahre bzw. über den ganzen Lebenszyklus des IVECO Daily ein enormes Know-how angeeignet.

    Hansueli Dorer: «Unsere Kunden wissen unsere Kompetenz bei Reparatur- und Servicearbeiten zu schätzen. Viele Daily-Transporter werden sehr intensiv gefahren und grössten Belastungen ausgesetzt. Da ist es wichtig, bei Reparaturen auf einen schnellen und zuverlässigen Service zählen zu dürfen. Wir wissen, wie teuer ein Fahrzeugausfall zu stehen kommt!» Zudem werden auch Fahrkurse und Schulungen angeboten, was immer häufiger nachgefragt wird.

    Impressionen der Events

  • Fahrschule und CZV-Kurse bei der Auto AG Bus

    27.09.2019

    Ab sofort bietet Ihnen unsere Schwesterfirma Auto AG Bus ein umfangreiches Angebot an Grundausbildungen (Fahrschule) und Weiterbildungen in Form von CZV-Kursen an. Als asa-anerkannte Weiterbildungsstätte hat die Auto AG Bus im 2019 das Kompetenzzentrum für  Grundausbildungen und Weiterbildungen im Personen- und Gütertransport eröffnet. Neben den Intensivkursen für die Kategorien C (Gütertransport) und D (Personentransport) ist die Auto AG Bus auch Ihr Ansprechpartner für CZV-Weiterbildungen. Der Intensivkurs für die Kategorie C bringt Sie innerhalb von sieben, für die Kategorie D innerhalb von acht Wochen zur erfolgreichen Prüfung. Neben Privatpersonen richtet sich das Angebot auch an Firmen, wofür die Auto AG Bus individuell zugeschnittene Kurse anbietet.

    Mehr erfahren:
    » www.autoag-academy.ch

    Ihr Kontakt
    Heinz Hügi
    Leiter Academy
    Tel +41 41 289 33 39
    heinz.huegi@autoag.ch

    Fahrschule und CZV Kurse bei der Auto AG Bus